Home // Leistungsspektrum // Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Unsere Fachkräfte prüfen alle angefertigten Werkstücke, bei Bedarf nach jedem Bearbeitungsschritt, in Hinblick auf unsere hohen Qualitätsstandards und analysieren die präzise Umsetzung der Zeichnungs- und Programmierdaten. Hochwertige Präzisions-Messgeräte gewährleisten die Qualitätssicherung unserer Arbeit. Mit unseren Dreikoordinaten-CNC-Messgeräten vermessen wir Teile, Modelle und Werkzeuge bis zu Abmessungen von 1.400 x 860 x 660 mm.

Wir prüfen Form und Lagen nach Kundenanforderungen. Auch komplexeste Geometrien prüfen wir mit höchster Genauigkeit. Unsere Präzisions-Messungen umfassen zum Beispiel:

Sämtliche Messungen und Prüfungen dokumentieren wir. Die Prüf- und Messprotokolle stellen für unsere Kunden die größtmögliche Transparenz her. Wir erfüllen die DIN EN ISO 9001:2008. Auf Wunsch versenden wir Messprotokolle in Papierform oder digital.

Bei der Qualitätssicherung unterstützen uns vor allem folgende Systeme:

Dreikoordinaten-CNC-Messgerät DEA Scirocco Record

Bei unserem jährlich kalibrierten Dreikoordinaten-CNC-Messgerät sorgte ein umfassendes Retrofit-Programm dafür, dass alle aktuellen Anforderungen bezogen auf Messanwendungen, Produktivität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit erfüllt werden. Es misst Teile, Modelle und Werkzeuge bis zu Abmessungen von 1.400 mm x 860 mm x 660 mm. Die maximale Messabweichung beträgt E = (1,9 + 3L/1000) µm (L in mm).

Die Mess-Software PC-DMIS erlaubt einen Soll-Ist-Vergleich der CAD-Daten mit dem gefertigten Werkstück (Freiformflächen).

Multisensor-Messmaschine Optiv Classic 321 GL tp

Dieses Koordinatenmessgerät wird ebenfalls jährlich kalibriert. Es verfügt über eine komfortable Motorzoom-Optik sowie ein taktiles Tastsystem. Daher ist es universell einsetzbar: Es erlaubt sowohl schnelle optische als auch taktile Messungen mittels Taster. Ein optischer Sensor bietet sich für Teile an, die taktil nicht exakt gemessen werden können, zum Beispiel Gummi-Dichtungen.

Unsere Messmaschinen:

// News

01.12.2021

Unser Neubau schreitet kräftig voran..... mehr...

02.11.2021

Weitere Verstärkungen für das HAKU-Team... mehr...

02.09.2021

Offizieller Spatenstich mit Alsdorfs Bürgermeister Alfred Sonders mehr...

19.08.2021

Endlich ist es soweit: Der Bagger rollt für unser Neubauprojekt! mehr...

01.08.2021

Auszubildende zum 01.08.2021 gefunden! Gründung des "TIAF-AC e.V." mehr...